· 

Vortrag: Bewegte Faszien im Alltag am 15.01.2018, Waldorfschule Wangen

Thema? Warum Rückenschmerzen in den Bauchmuskeln wohnen – Bewegte Faszien im Alltag

Wann? Montag, den 15.01.2018 um 20:00 Uhr

Wo?  Musiksaal der Waldorfschule Wangen

 

Für das neue Jahr nehmen sich viele von uns vor, Körper, Geist und Seele Gutes zu tun und vor allem mehr in Bewegung zu sein. Denn der Alltag hat uns nach den entspannten Weihnachts- und Neujahrstagen schnell wieder. Und wer kennt es nicht, Schmerzen durch schlechte Körperhaltung oder "verklebte" Muskeln, Verkürzungen durch einseitige Belastungen oder durch zu wenig Bewegung, Verspannungen bedingt durch Stress... Sitzt ein Termin, der Chef oder das Finanzamt im Nacken? Beweglich zu bleiben und damit Entspannung zu finden, wird in diesen schnelllebigen Zeiten immer schwieriger, aber auch umso wichtiger, um gesund zu bleiben und fürs Wohlbefinden.

 

Erfahren Sie an diesem Abend mehr über die in diesem Zusammenhang so wichtige Rolle unserer Faszien. Alle Strukturen im Körper einhüllend, verbindend, formgebend, und eng vernetzt mit dem Nervensystem sind sie einerseits sehr sensibel für innere Anspannung, und passen sich andererseits dauerhaft an gewohnte Bewegungsmuster und Belastungen an und können so auch Fehlhaltungen manifestieren.

 

Faszientherapeut Arne Sturm vermittelt an diesem Abend eine etwas andere Sichtweise auf das Entstehen von Bewegung, unseren Bewegungsapparat und dessen "Funktionsstörungen", wenn er fragt: "Kennen Sie die Betriebsanleitung Ihres Körpers? Bewegen Sie sich im Alltag dem Bauplan Ihres Körpers entsprechend?" Denn bei allen individuellen Unterschieden gibt es doch ein universales Design, das festlegt, wie der Mensch optimal steht und sitzt, sich bückt, den Arm hebt, geht und läuft - hier geht es vor allem um die Bewegungsqualität.

 

Der Vortrag dient auch als Appetitmacher für einen vierteiligen Bewegungskurs an der Waldorfschule im Januar-März 2018, wo wir gemeinsam leichtes, gelenkschonendes und effektives Gehen und Laufen, Stehen, Sitzen usw. erkunden werden. Ich freue mich insbesondere auch über interessierte Eltern und Lehrer, denn unsere Kinder schauen sich oft unsere (manchmal ungünstigen) Bewegungsmuster ab, schliesslich sind wir ihre großen Vorbilder - indem wir uns wieder besser bewegen, bieten wir ihnen die Chance, ihre im Kleinkindalter richtig gelernten Bewegungsmuster zu erhalten.

 

Wenn Sie Interesse an dem Bewegungskurs haben, melden Sie sich bei mir. Der Kurs wird montags um 20:00 Uhr ebenfalls in der Waldorfschule Wangen stattfinden. Die genauen Daten folgen noch.